Herzlich willkommen

beim Himmegugga, Gsindlkind, Zigeunerbauer und Elias.

Es ist uns eine große Freude dass wir mit unseren Theaterstücken so viele schöne Theaterabende erleben dürfen!

Oberbayerischer Kulturpreis 2018

“Auszug aus der Laudatio anlässlich der Preisverleihung
des Oberbayerischen Kulturpreises am 22. Juli 2018 in Kloster Seeon”,

von Ilse Aigner.

„Zeit is worn!“, wird der eine oder andere sagen, dem das „Theaterwunder von Riedering“ schon lange ein Begriff ist. Weit über 100.000 Besucher in mehr als tausend Aufführungen kann der Himmegugga bisher vorweisen – das ist eine Bilanz, von der selbst große  Schauspielhäuser für eine einzelne Produktion nur träumen können.

Es ist schon ein einzigartiges Erfolgsrezept, das Du da geschaffen hast, liebe Elfriede.
Ich weiß: Es ist ganz in Deinem Sinn, dass der Kulturpreis ausdrücklich
an das ganze Ensemble geht.

Das spricht wieder einmal für Dich. Aber es muss an dieser Stelle einmal gesagt werden: Der Himmegugga und das Theaterzelt in Riedering – beide sind „Dein Baby“. Ohne Dich kein Theaterzelt in Riedering, ohne Dich kein Himmegugga.  ohne Dich wäre die bayerische Theaterlandschaft ein gutes Stück ärmer.

„E & E Ringsgwandl” sowie das ganze Team des Himmegugga-Ensembles gehören zu Oberbayern wie der Chiemsee und die Kampenwand. Dir ganz persönlich, liebe Elfriede Ringsgwandl, ein herzliches Vergelt’s Gott für Deine Leidenschaft, Deine Kreativität und Deinen Mut.

Ich persönlich – aber das wissen Sie längst – bin ein großer Fan und eine Freundin des Riederinger Theaters.
Ein wenig durfte ich sogar schon einmal mitspielen und sehen, wie sich das anfühlt. Ich kann nur sagen: Es war mir eine Freude.
Und die Freude, die Sie, die Ihr vom Himmegugga – Ensemble den Menschen schenkt, die kann man gar nicht in Worte fassen.

Darum mache ich’s kurz:
Herzlichen Glückwunsch Ihnen allen zum Kulturpreis des Bezirks Oberbayern 2018!

Ilse Aigner,
Bayerische Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr

Den „HIMMEGUGGA“ brachten wir am 24. August 2006 zur Uraufführung und spielten am 6. Juni 2016 die 1000ste Vorstellung.
Mit unserem Theaterstück „GSINDLKIND“ erwarten wir im Dezember 2017 die 350ste Aufführung und  „DER ZIGEUNERBAUER“ wird im kommenden Frühjahr zum 200sten Mal in unserem Theaterpalastzelt gespielt. Die Premiere unseres Volksschauspiels „ELIAS“ wurde am 26. Mai 2017 gefeiert und wir machen es mit all unseren Theaterstücken gleich:

Mia spuin so lang bis koana mehr kimmt!

Kulturpreis 2017   des  Landkreises  Rosenheim

Für den Kulturpreis 2017 bedanken wir uns herzlich beim

1.Vorsitzenden Reinhold Frey

und den beiden Kulturreferenten Robert Berberich und Christoph Maier-Gehring
vom Wirtschaftlichen Verband der Stadt und des Landkreises Rosenheim e.V.

 

» mehr Infos wirtschaftlicher-verband.de
Elfriede und Erwin Ringsgwandl beim Empfang des Kulturpreises 2017
Elfriede und Erwin Ringsgwandl

Wir bedanken uns herzlich bei allen Theaterspielern, die seit Jahren mit uns auf der Bühne stehen und bei denen, die neu dazu gekommen sind. Mia gfrein uns auf jeden Theater-Abend mit unsere Leid und bitten um Glück und Segen für de Zuschauer und de Theaterspieler für die nächsten 10 Jahre in unserem Theater-Palast-Zelt.

Tausend Dank unserem Publikum und an liabn Gruaß

Elfriede & Erwin Ringsgwandl

 

Die Theaterstücke

Da Himmegugga
Da Himmegugga
Gsindlkind
Logo Gsindlkind
Volksschauspiel Der Zigeunerbauer
Logo Der Zigeunerbauer
Elias
Volksschauspiel Elias